Skip to main content

metalldetektor-test24.de - Deutschlands großes Portal speziell für Metalldetektoren !

Bounty Hunter Titanium

195,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. November 2020 05:24
Wasserdicht
Wasserdichte Suchspule

Der Bounty Hunter Titanium Metalldetektor

 

Der Bounty Hunter Titanium Metalldetektor ist ein Gerät für Einsteiger und Fortgeschrittene Schatzsucher. Wie gewohnt bei Bounty Hunter ist die Verarbeitung und das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut. Bounty Hunter zählt zu den beliebtesten Herstellern von Metalldetektoren weltweit und ist eine renommierte Marke. Dieses Gerät ist vom Handling sehr gut, da das Gewicht mit ca. 1,4 kg allgemein sehr gering für eine Metallsonde ist. Nur der ACE 150 und einige wenige andere Einsteiger Detektoren schaffen dies ebenfalls, allerdings mit weniger Leistung.

Die Bedienung ist sehr einfach zu händeln, es gibt einige vorteilhafte Funktionen die vor allem für Sondengänger mit etwas Erfahrung und Vorwissen interessant sind. Für blutige Anfänger reichen die voreingestellten Funktionen erst einmal aus um Erfahrungen zu sammeln. Wer also nach einem Metalldetektor mit leichter Bedienung und ausreichend Leistung sucht, ist hiermit gut beraten.

 

Bounty Hunter Titanium Metalldetektor Funktionen

Das Display des Bounty Hunter Titanium Metalldetektors ist schön übersichtlich gestaltet, wie auch bei den meisten anderen Detektoren dieses Herstellers. Es verfügt über ein großes, kristallklares und leicht ablesbares LCD-Display, was eine Leitwertanzeige besitzt. So kann je nach Metallart das Objekt schon alleine am Leitwert oder auch dem Ton abgeschätzt werden. Das hat den Vorteil das selbst unerfahrene Metallsucher mit ein wenig Übung die gefundenen Schätze identifizieren können, bevor sie zu graben anfangen.

Die Steuereinheit bietet einen integrierten Pinpoint-Modus, welcher das Objekt genau lokalisieren kann. Trotzdem empfehlen wir immer noch einen externen Pinpointer, da diese noch um einiges präziser arbeiten. Außerdem gibt es noch einen Notch Filter mit dem bestimmte unerwünschte Metalle ausgeschlossen werden können. Mit einer ungefähren maximalen Suchtiefe von 20 cm bietet der Bounty Hunter Titanium Metalldetektor einen guten Start für Anfänger. Natürlich lässt sich der Schaft verstellen, sodass die Sonde je nach Größe des Benutzers eingestellt werden kann. Laut Hersteller laufen die Batterien circa 25 Stunden bevor sie ausgetauscht werden müssen. Wie üblich für Metalldetektoren dieser Preisklasse arbeitet dieses Modell ebenfalls mit einer 7,7 kHz Frequenz. 

 

 

Vorteile

  • hohe Qualität
  • integrierter Pinpointer
  • sehr leicht
  • übersichtliches LCD Display mit Leitwertanzeige

Nachteile

  • geringere Suchtiefe
  • Fehlsignale möglich (bei Einsteiger Geräten generell)

 

 

 ­

Prozent-Bewertung*

Alle angegebenen Prozent-Werte in der obigen Bewertung, sind KEINE Selbsttest-Angaben ! Sie beruhen lediglich auf Schätzungen des Autors und reflektieren in etwa die Amazon Kundenrezensionen zu diesem Produkt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


195,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. November 2020 05:24